Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

DLRG Sassenberg in Nöten

Mit einer öffentlichen Kundgebung vor dem Sassenberger Rathaus hat die DLRG-Ortsgruppe Sassenberg am Abend auf ihre finanzielle Not aufmerksam gemacht. Man werde vielleicht schon bald keine Schwimmkurse mehr durchführen können, hieß es. Die gestiegenen Kosten für Busfahrten und Hallenbadeintrittspreise können durch die Mitgliedsbeiträge einfach nicht mehr gedeckt werden. Deshalb droht den 400 Mitgliedern jetzt das Aus. Die Stadt Sassenberg berät momentan darüber, durch einen Zuschuss von 1.000 Euro für den Monat April kurzfristig zu helfen.