Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

DNA Spuren im Fall Lydia Schürmann

In den Ermittlungen um den Mord an Lydia Schürmann aus Sankt Fiet gibt es möglicherweise eine Spur. Der Mord an der damals 13-Jährigen liegt 45 Jahre zurück ? jetzt haben die Ermittler in anonymen Briefen zu dem Fall DNA-Spuren gefunden. Laut Polizei ist es aber möglich, dass das DNA-Material nicht zu den Verfassern der Briefe gehört. Die ZDF-Sendung Aktenzeichen XY ungelöst hatte den Fall in der vergangenen Woche gezeigt ? danach hatte die Bielefelder Polizei 30 Hinweise bekommen.