Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Dolberg: Verwaltung und Bürger streiten über Flüchtlingsunterkunft

cof

Anwohner in Dolberg sind zunehmend unzufrieden mit der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge am Hermesweg. Das wurde am Abend bei einer Bürger-Informationsveranstaltung in der Lambertischule deutlich. Die Unterkunft sei überbelegt und am falschen Standort. Anwohner machten klar, dass sich ihr Protest nicht gegen die Flüchtlinge richte. Eine kleinere Unterkunft mit Menschen, die länger bleiben, würden sie akzeptieren. Unter den jetzigen Bedingungen würde aber auch den Bewohnern der Unterkunft die Integration schwer gemacht und die Probleme in der Nachbarschaft seien vorprogrammiert. Ahlens Bürgermeister Berger sicherte zu, dass Verwaltung und Politik über Alternativen nachdenken. Dazu soll es eine Lenkungsgruppe geben.