Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Dorferneuerung 2018: Wadersloh bekommt 250.000 Euro

Die Gemeinde Wadersloh kann sich über eine deutliche Finanzspritze aus Düsseldorf freuen. Das Heimatministerium des Landes hat heute mitgeteilt, dass im Rahmen des Programms „Dorferneuerung 2018" 250.000 Euro nach Wadersloh fließen werden. Mit dem Geld soll die Wilhelmstraße im Ortskern aufgewertet werden. Sowohl die Aufenthaltsqualität als auch das Gesamtbild will man damit verbessern, hat uns Kämmerer Norbert Morfeld gesagt. Fahrbahn und Bürgersteige sollen neu gepflastert werden. Auch an der Gestaltung will man arbeiten. Zum Beispiel sollen neue Bäume gepflanzt oder Bänke aufgestellt werden. Baustart soll im Juni kommenden Jahres sein. Das Dorferneuerungsprogramm des Landes unterstützt insgesamt mehr als 94 Projekte in über 60 Gemeinden. Im Kreis Warendorf ist das nur in Wadersloh der Fall.