Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drei Schwerverletzte bei Unfällen

Drei Unfälle mit Schwerverletzten hat es am Wochenende im Kreis Warendorf gegeben. Auf der Langenberger Straße in Wadersloh ist am Samstagmorgen eine 30 Jahre alte Fahrerin aus Wadersloh von der Straße abgekommen. Am späteren Samstagvormittag ist ein 30-Jähriger Ennigerloher zwischen Oelde und Ostenfelde ebenfalls von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Am Samstagabend ist dann eine 22 Jahre alte Ahlenerin zwischen Ahlen und Walstedde verunglückt. Hier könnte eine Ölspur auf der Fahrbahn die Ursache sein, dass die Frau von der Fahrbahn abkam.

CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Landeschef Armin Laschet spricht in Warendorf
In Sachen Bundestagswahl kommt heute der CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet heute nach Warendorf. Er spricht um 12:45 Uhr auf dem Historischen Marktplatz. Laschet ist der...
Bürgerinitiativen fordern Abkehr vom Bundestraßenausbau im Kreis Warendorf
Der Ausbau der Bundesstraßen 51 und 64 ist noch nicht beschlossene Sache. So steht es  in einer aktuellen Erklärung von fünf Bürgerinitiativen im Münsterland und des Regionalverbands des ökologischen...
Beverbad in Ostbevern beendet Freibadsaison - Erlbad noch eine Woche auf
Im Kreis Warendorf schließen in diesen Tagen die letzten Freibäder. Das Beverbad in Ostbevern hat gestern die Saison beendet. Dorthin kamen in diesem Jahr rund 9000 Badegäste, das sind rund 300...
Neue Flutlichtanlage im Ahlener Wersestadion öfter in Betrieb
Zu Beginn der dunklen Jahreszeit bewährt sich die neue Flutlichtanlage am Wersestadion. Sie komme jetzt vermehrt zum Einsatz, sagt Anna Schepers aus der Gruppe Schule und Sport bei der Stadt Ahlen. ...
St. Elisabeth-Hosptal Beckum weist auf den Tag der Patientensicherheit hin
Heute findet der Welttag der Patientensicherheit statt. Darauf weist das St. Elisabeth-Hospital in Beckum hin. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Mach dich stark für Patientensicherheit –...
Milchbauern-Protest am DMK in Everswinkel
Zur Stunde protestieren die Milchviehhalterinnen und -halter mit einer Bildaktion beim Deutschen Milchkontor, DMK,in Everswinkel. Damit wollen sie auf ihre wirtschaftliche Situation aufmerksam machen....