Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf L547

Bei einem schweren Unfall zwischen Freckenhorst und Tönnishäuschen sind am frühen Nachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Die Straße war zeitweise gesperrt, ein Rettunghubschrauber kam zum Einsatz. Zu dem Unfall kam es, als ein 43-jähriger Mann aus Sendenhorst mit einem Transporter auf die L547 einbiegen wollte.

Dabei übersah er ein von links kommendes Auto und nahm ihm die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer schwer verletzt, Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Ein Beifahrer, ein 21-jähriger Mann aus Beckum, erlitt so schwere Verletzungen, das für ihn ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Die Landstraße 547 war etwa anderthalb Stunden lang voll gesperrt.