Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drei Unfälle legen A2 lahm

Insgesamt drei Unfälle haben am Morgen und am Vormittag zu einer stundenlangen Sperrung der A2 zwischen dem Kamener Kreuz und Oelde in Fahrtrichtung Bielefeld geführt. Gegen kurz nach 5 kam ein 44-jähriger Mann aus Oelde mit einem Streufahrzeug in Höhe der Anschlussstelle Oelde von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen die Mittelleitplanke. Der Wagen kippte um und blieb auf der Seite liegen. Nur wenige Minuten später krachte ein LKW - Fahrer kurz vor der Anschlussstelle Hamm Uentrop links gegen die Leitplanke und durchbrach auch noch eine Lärmschutzwand. Beide Unfallfahrer wurden ins Krankenhaus gefahren. Eine halbe Stunde später fuhr ein LKW Fahrer an diese Unfallstelle heran und kam dabei mit seinem Wagen aber ins Schleudern. Der LKW kippte um. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei insgesamt auf 260.000 Euro. Die A2 war bis 11 Uhr gesperrt.