Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drensteinfurt: Tunnel bald ohne Geländer

Ein Geländer in der Fahrrad- und Fußgängerunterführung am Bahnhof Drensteinfurt kommt weg. Und zwar noch im Herbst. Das hat der Bauausschuss der Stadt am Abend so beschlossen. Er folgt damit einem Bürgerantrag – allerdings nicht in allen Punkten. Das Geländer teilt die vier Meter breite Unterführung bisher in zwei Streifen: einen für Radfahrer, einen für Fußgänger. Vor allem auf der Fahrradspur kam es bei Gegenverkehr oft zu Unfällen. Durch die Entfernung des Geländers haben Radfahrer jetzt eine Ausweichmöglichkeit. Die beiden Spuren werden durch Markierungen getrennt. Bürger hatten allerdings angeregt, das Radfahren in dem Tunnel ganz zu untersagen.