Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drensteinfurt und Ennigerloh greifen Erspartes an

Der Haushalt der Stadt Drensteinfurt sieht für das kommende Jahr ein Volumen von rund 20 Millionen Euro vor. Um den Haushalt ausgleichen zu können, müssen 2 Millionen Euro aus der Rücklage entnommen werden. Ab Abend hat Bürgermeister Paul Berlage den Entwurf des Zahlenwerks in den Rat eingebracht. Er sieht aber eine Verbesserung der finanziellen Lage am Horizont. Auch in Ennigerloh wurde am Abend der Haushalt in den Rat eingebracht. Er hat ein Volumen von insgesamt gut 33 Millionen Euro. Um ihn ausgleichen zu können, müssen etwa 5 Millionen Euro aus der Rücklage entnommen werden.