Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drensteinfurter Paar wegen sexuellen Mißbrauchs angeklagt

Seit dem Morgen steht ein Ehepaar aus Drensteinfurt vor dem Dortmunder Landgericht. Sie sollen über Jahre die Kinder von Bekannten in Bönen und Kamen missbraucht haben. Der 47jährige Angeklagte und seine 29jährige Frau sollen den missbrauch zwischen 1994 und 2000 betrieben haben. Laut Staatsanwaltschaft haben sie vier Kinder aus zwei Familien in Kamen und Bönen möglicherweise mehrere hundert Male missbraucht. Eines der Opfer sei bereits mit fünf Jahren das erste Mal missbraucht worden. Die beiden Angeklagten schweigen zu den Vorwürfen. Sie haben selbst sechs Kinder. Das Ahlener Jugendamt ist in dem Fall eingeschaltet, im Fall einer Verurteilung wird den beiden das Sorgerecht für ihre eigenen Kinder wahrscheinlich entzogen.