Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drensteinfurter Weihnachtsmarkt

In Drensteinfurt wird es an diesem Wochenende wieder weihnachtlich. Denn am 2. Advents-Wochenende verwandelt sich die Innenstadt traditionell in einen der größten Kleinstadt-Weihnachtsmärkte in Westfalen. Über 120 Hütten und Buden und ein buntes Kultur-Programm machem das besondere Weihnachtsflair des Drensteinfurter Weihnachtsmarktes aus, sagt Thomas Volkmar vom örtlichen Gewerbeverein. Dieser rechnet an beiden Tagen mit knapp 10 Tausend Besuchern. Los geht heute und morgen um 12 Uhr.Passend zur Jubiläums-Auflage hat sich der Gewerbe-Verein Drensteinfurt etwas ganz besonderes ausgedacht: Mehr als 7 km Lichterketten sind in der gesamten Innenstadt gespannt worden und nach Einbruch der Dunkelheit werden die alten Giebel-Häuser auf dem Markplatz mit Gelb-Licht beleuchtet.