Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drensteinfurterin in Dortmund festgenommen

Die Polizei in Dortmund hat eine 40jährige Frau aus Drensteinfurt festgenommen, die per Haftbefehl gesucht wurde. Aufgefallen war sie einer Streife, weil sie ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Gestern Nachmittag hatten die Polizisten die Frau angehalten. Bei der Kontrolle gab die Frau widersprüchliche Personalien an. Die Beamten nahmen die 40-Jährige daraufhin zur Überprüfung mit zur Polizeiwache. Bei der Durchsuchung ihrer Handtasche fanden die Beamten dann mehrere Kügelchen mit Kokain – sogenannte "Bubbles". Als die Frau dann zweifelsfrei identifiziert war, stellte sich heraus, dass gegen sie auch noch zwei offene Haftbefehle vorlagen. Die Frau wurde festgenommen – sie muss jetzt nicht nur ihre Haft antreten, sondern es wartet auch ein Verfahren wegen des gefundenen Rauschgiftes auf sie.