Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drogenbande: Männer aus Freckenhorst und Everswinkel verhaftet

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Polizei Münster hat eine Drogenbande hochgenommen, die auch im Kreis Warendorf aktiv war. Zu den drei Verdächtigen gehören ein 26-jähriger Mann aus Freckenhorst und ein 23-jähriger Mann aus Everswinkel. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft Münster und das Zollfahndungsamt  Essen in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt gegeben.

 

Man habe schon seit einigen Monaten gegen die Bande ermittelt, heißt es in der Mitteilung. Die Männer sollen im Kreis Coesfeld, in Münster und im Kreis Warendorf kiloweise Droge verkauft haben. Der 23-jährige Hauptverdächtige aus Nottuln soll die Drogen in einem Bungalow in Nottuln gelagert haben. Polizei und Zoll durchsuchten den dann, und auch die Wohnungen der Beschuldigten.

Sie fanden dort insgesamt fast fünf Kilo Marihuana, etwa 100 Gramm Kokain und etwa 1.000 Ecstasy-Tabletten. Seit Ende Juli sitzen die drei tatverdächtigen Münsterländer deswegen in Untersuchungshaft. Noch unklar ist, woher die Drogen kamen und wer sie an die Beschuldigten geliefert hat.