Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Drogenprozess gegen Drensteinfurter

Zwei Jahre auf Bewährung, eine Therapie und 150 Sozialstunden: Dieses Urteil fällte das Amtsgericht Ahlen gegen einen 49-jährigen Mann aus Drensteinfurt. Er stand wegen illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln vor Gericht. Seine Privatplantage hatte die Polizei im vergangenen August ausgehoben. Im Garten und Keller entdeckte sie meterhohe Pflanzen, insgesamt 350 Stück, dazu vier Kilo Cannabis, Marihuana, Haschisch und Produktionszubehör. Alles für den Eigenbedarf, hieß es vom Angeklagten. Er habe damit seine Dpressionen behandelt. Drogenhandel konnte ihm tatsächlich nicht nachgewiesen werden, daher das vergleichsweise milde Urteil.