Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ehemalige Bodelschwinghschule nimmt Kita auf

Ab Montag werden die Kinder aus dem Ahlener Kindergarten Beumers Wiese in der Bodelschwinghschule untergebracht. Die ehemalige Hauptschule wurde zum Sommer geschlossen und soll nun mindestens für ein halbes Jahr die fast hundert Kindergartenkinder beherbergen. Deren Kindergarten wurde vor drei Wochen bei einem Brandt zerstört.

In ehemaligen Klassenzimmern und in der alten Bibliothek der Schule sind jetzt die Gruppenräume. An den Wänden hängen schon Bilder, überall sind Kuschelecken und Spielzeug- hier kann man sich wohl fühlen. Von der Stadt aus wurden außerdem die Treppenaufgänge mit Treppengittern ausgestattet- damit sich selbst die Kleinsten nicht verletzten können.

Die Kindergartenleitung freut sich, dass alles so gut geklappt hat. In den alten Kindergarten Beumers Wiese wird man aber erst dann wieder zurückziehen können, wenn dort die Renovierungsarbeiten komplett abgeschlossen sind.