Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ehemaliger Bundeswehrsoldat aus Ahlen akzeptiert Urteil nicht

Ein ehemaliger Bundeswehr-Ausbilder der Ahlener Westfalen Kaserne hat gegen seine Verurteilung Berufung eingelegt. Am Landgericht Münster sollte heute der Prozess starten, der Termin wurde aber aus organisatorischen Gründen auf-gehoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, sagte uns ein Gerichts-Sprecher. Der Ausbilder war Mitte 2017 vom Amtsgericht Ahlen zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden - sowie zu einer Geldstrafe von mehreren Tausend Euro. Der Mann hatte auf einer inoffiziellen Abschlussfeier einige Untergebene erniedrigt. Unter anderem hatte er einer Soldatin über die Wange geleckt.  Einem Soldaten hatte er befohlen, sich bis zur Regungslosigkeit zu betrinken.

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf steigt auf 125,6
Das Robert Koch Institut meldet für den Kreis Warendorf mit Stand Mitternacht 64 Corona-Neuinfektionen und einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus. Die Sieben-Tage-Inzidenz klettert auf...
Tödlicher Unfall auf B475 bei Westkirchen
Ein Toter, eine Schwerstverletzte und fast fünf Stunden Sperrung – das ist das Ergebnis eines schweren Unfalles gestern auf der B 475 bei Westkirchen. Ein 68-jähriger Autofahrer war gegen 14:30 Uhr in...
Geschäfte bleiben trotz Notbremse vorerst geöffnet
Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt nun auch am dritten Tag in Folge über der kritischen Marke von 100. Daher greift nun die so genannte „Notbremse“ des Landes NRW. Allerdings bleiben der...
Situation auf den Intensivstationen im Kreis Warendorf verschärft sich
Wegen der immer weiter zunehmenden Corona-Neuinfektionen verschärft sich die Situation auf den Intensivstationen auch bei uns im Kreis. Von den insgesamt 44 Intensivbetten in den Krankenhäusern im...
Ahlener Ausbildungsmesse zum ersten Mal online gestartet
Die Ahlener Ausbildungsmesse ist in diesem Jahr erstmals online an den Start gegangen. Seit gestern können Jugendliche die TAHLENT besuchen, nach passenden Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau halten und...
Corona-Inzidenz im Kreis Warendorf den dritten Tag über 100
Das Robert Koch Institut meldet für unseren Kreis mit Stand Mitternacht 23 Corona-Neuinfektionen und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 109,8. Damit liegt der Kreis Warendorf den dritten Tag in Folge über...