Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ehrenamtpreise 2014 verliehen

Die „Akademie Ehrenamt“ hat insgesamt fünf Vereine und Initiativen aus dem Kreis Warendorf ausgezeichnet. Die beiden Hauptpreise bei der Verleihung des Ehrenamtspreises 2014 imm Sparkassenforum in Warendorf gingen an den "Deutsch-Ausländischen Freundeskreis" Drensteinfurt und an die Initiative „ZIB, Zusammen ist besser“ aus Telgte. Die beiden Hauptpreisträger erhalten dafür je 1.500 Euro. Ein mit 1.000 Euro dotierter zweiter Preis ging an die „Warendorfer internationale Frauengruppe“. Der mit 500 Euro dotierte dritte Preis wurde wieder zweimal vergeben: an die Gruppe „Aktif im Alter“ und „Pony-Station Toni Hämmerle“, beide aus Ahlen. Gewürdigt wurden die Preisträger für ihr Engagement in den Bereichen Integration und Inklusion. Die Ausschreibung hatte unter dem Motto „Engagiert für Vielfalt“ gestanden. Die Entscheidung bei den insgesamt 27 Bewerbungen sei nicht leicht gewesen, hieß es von der Akademie Ehrenamt. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.