Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ein Monat bis zur Wahl

Heute in einem Monat ist Bundestagswahl. Die acht Kandidaten im Kreis stecken spätestens nach den Sommerferien in der heißen Wahlkampfphase. Und auch in den Wahlämtern in den Städten und Gemeinden laufen die Vorbereitungen. Einige Wähler haben schon ihre Wahlbenachrichtigungen erhalten, andere warten noch drauf. Spätestens zum 3. September sollte jeder Wahlberechtigte die Karte in seinem Briefkasten haben. Wer bis dahin keine erhalten hat, so die Stadt Sassenberg, könnte im Rathaus ins Wählerverzeichnis schauen. Für den Gang zur Wahlurne am Wahlsonntag ist diese allerdings nicht erforderlich, da würde auch ein Ausweis ausreichen. Seit Montag können zum Beispiel die Beckumer übrigens auch schon per Briefwahl wählen – in den jeweiligen Bürgerbüros in Beckum und Neubeckum. Das Briefwahlbüro in Ahlen nimmt am kommenden Montag seine Arbeit auf. Briefwahlunterlagen können bis zwei Tage vor der Wahl am 24. September beantragt werden.