Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Einbrecherflucht mit Hindernissen

Die Polizei fahndet nach Einbrechern, die am Osterwochenende in Telgte aktiv waren. Die Täter brachen am Samstagvormittag in ein Einfamilienhaus ein und wurden dann von der Eigentümerin überrascht. Bei ihrer überstürzten Flucht kam es zu zwei Unfällen. Die 69-jährige Frau hatte ihr Haus an der Bockhorner Heide um 10.30 Uhr verlassen - um 11.50 Uhr kehrte sie zurück. Damit hatten die drei Einbrecher wohl nicht gerechnet. Die Frau saß noch in ihrem Auto als die Männer aus dem Haus stürmten und mit ihrem Ford Mondeo versuchten zu flüchten. Auf der Zufahrt krachten sie gegen das Auto der Frau - dabei wurde der Mondeo so strak beschädigt, dass eine Weiterfahrt unmöglich war. Daraufhin zerrten die Männer die Frau aus ihrem Mercedes und flüchteten damit weiter. Auf der B 51 bei Telgte bauten sie dann noch einen Unfall. Die Polizei fahndete unter anderem mit Hubschrauber nach ihnen - allerdings ohne Erfolg. Das Auto der Frau wurde später bei Müssingen gefunden. Die Polizei hat weiterhin noch keine Spur von den Männern.