Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Eintausend Bäume in Sendenhorst

In Sendenhorst wächst der Bürger- und Schützenwald weiter.

Sendenhorst hatte bis vor 18 Jahren keinen eigenen Wald. Seitdem helfen Bürger mit Baum-Spenden, einen Bürgerwald zu errichten. Unter Federführung des örtlichen Schützenvereins wurde am Samstag der eintausendste Baum gefeiert. Für dieses Engagement gab es unter anderem auch großes Lob von Landrat Olaf Gericke.