Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Elterninititiative kämpft für die Sicherheit in Bussen

Die Elterninitiative „Sicherheit in Schul- und Linienbussen“ macht sich kreisweit für die Sicherheit in Bussen stark. Um bei der Landesregierung gehör zu finden, wurde eine Unterschriftenaktion gestartet. Über 1500 Unterschriften sind bislang zusammengekommen. Es wird gefordert, dass jeder Fahrgast im Linien und Nahverkehr einen Sitzplatz bekommt. Jutta Vartmann, Gründerin der Initiative sagte im Radio WAF Interview, das gerade die Situation in Schulbussen unhaltbar ist, da die Kinder oft im Stehen befördert werden und die Schüler damit nicht sicher seien. Noch bis Ende April wird die Unterschriftenaktion weitergeführt. Dann werde von der Landesregierung eine Gesetzesänderung verlangt, so Vartmann weiter. 

300 Heuballen brennen bei Füchtorf
Um halb eins heute morgen ist die Feuerwehr zu einem Einsatz in der Bauerschaft Twillingen bei Füchtorf gerufen worden. Dort standen 300 Heuballen auf einem Feld in Brand. Als die Feuerlöschzüge...
Drei Neuinfektionen mit Corona im Kreis Warendorf
Drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt des Kreises heute. Akut infiziert sind derzeit 37 Menschen im Kreis Warendorf. Seit März haben sich somit insgesamt 892 Personen mit...
Rettungshubschrauber in Münster/Greven fliegt jetzt Notfalleinsätze bei Nacht
Der an der ADAC Luftrettungsstation Münster/Greven stationierte Rettungshubschrauber  „Christoph Westfalen“ fliegt jetzt auch Notfalleinsätze bei Nacht. Dadurch wird nicht nur die Notfallversorgung im...
Wursthersteller im Kreis Warendorf darf nicht zu Corona-Tests gezwungen werden
Das Land darf wegen der Corona-Pandemie beim Infektionsschutz nicht alle Betriebe in der Fleischindustrie gleich behandeln. Das hat das Verwaltungsgericht in Münster in einem Eilverfahren entschieden....
Großer Ansturm auf Freibäder Beckum und Neubeckum
Durch die hochsommerlichen Temperaturen gibt es im Moment wieder einen großen Ansturm auf die Freibäder. Das ist auch in Beckum und Neubeckum der Fall, heißt es von der Stadt Beckum. Hier sind die...
Nach tödlichem Unfall: gesuchter zweiter Fahrer meldet sich
Die Ermittlungen nach dem tödlichen Unfall am Mittwochabend auf der L 547 bei Hoetmar sind einen Schritt weiter. Rund um den Unfall mit zwei Toten wurde nach einem zweiten Auto gesucht. Der ist jetzt...