Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ennigerloher Opfer enes Raubüberfalls

In Ennigerloh ist am Nachmittag ein 27-jähriger Fußgänger ausgeraubt worden. Er war auf der Platanenstraße unterwegs, auf einem für den Autoverkehr gesperrten Teil. Dort kam ihm gegen 17.30 Uhr ein Mann entgegen, der ihm den Weg versperrte. Ein anderer drückte ihm von hinten einen metallenen Gegenstand in den Rücken, heißt es von der Polizei. Die Männer forderten Geld, anschließend flüchteten sie. Die Polizei spricht von einem südländisches Aussehen der Männer mit sehr kurzen, dunklen Haaren. Einer von ihnen hatte einen auffällig großen Kopfhörer auf. Die Polizei bittet um Hinweise.