Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ennigerloher verursacht Unfall auf A 2

Ein drängelnder Autofahrer hat am Samstagabend einen Unfall auf der A 2 bei Beckum verursacht – und ist danach geflüchtet. Sieben Menschen wurden dabei verletzt. Markus Wohlgemuth mit weiteren Einzelheiten. Gegen 18.20 Uhr waren zwei voll besetzte Autos ineinander geprallt und in die Leitplanken geschleudert. Sieben Insassen wurden dabei verletzt, darunter vier Kinder zwischen drei und 13 Jahren. Verursacher des ganzen war offenbar ein BMW-Fahrer aus Ennigerloh. Der 25-jährige war in Beckum auf die A 2 in Richtung Oberhausen aufgefahren und direkt auf die mittlere Spur gezogen. Dort stieß er gegen eines der beiden Autos und löste die Kettenreaktion aus, die zu dem Unfall führte. Der Verursacher hielt wenig später an und hinterließ seinen Vornamen und seine Handynummer, fuhr dann aber weiter. Er konnte später ermittelt werden.