Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ennigerloher wegen versuchten Mordes verhaftet

Die Staatsanwaltschaft Münster hat am Vormittag einen Vieh- und Fleischhändler aus Ennigerloh verhaftet. Dem 57jährigen wird versuchter Mord vorgeworfen. Opfer war ein Konkurrent aus dem Kreis Coesfeld. Das Attentat wurde von einem Polen ausgeführt. Er hatte im November letzten Jahres dem Opfer aus kurzer Distanz zweimal ins Gesicht geschossen. Das Opfer überlebte schwer verletzt.