Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Entscheidung für neuen Bischof in Münster immer noch nicht gefallen

Der neue Bischof für das Bistum Münster wird wohl nicht mehr in diesem Jahr gewählt: Man warte weiter auf die drei Vorschläge aus Rom, heißt es von der bischöflichen Pressestelle. Viele Gläubige hatten die Entscheidung schon um die Weihnachtszeit erwartet. Die Gerüchteküche brodelt, bestätigt auch Martin Wißmann, ein Sprecher des Bistums. Doch vor März werde es wohl keine Entscheidung geben - dann sei auch ein Jahr um, seit dem Bischof Lettmann aus Altersgründen ausgeschieden sei. Mit dem neuen Papst habe es bisher drei Ernennungen in deutschen Bistümern gegeben - und zwar jeweils 1 Jahr nach dem Rücktritt des Vorgängers, so Wißmann. Und dort seien auch jeweils Bischöfe oder Weihbischöfe berufen worden, die zudem ortsfremd waren. Spannend wird es auf jeden Fall, wann die Post mit den drei Vorschlägen aus Rom kommt. Das 15köpfige Domkapitel in Münster muss sich dann für einen entscheiden.