Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Entscheidung über Stavernbusch vertagt

Noch gibt es keine Entscheidung über das Freibad Stavernbusch in Ennigerloh. Gestern hat sich der Rat der Stadt mit dieser Entscheidung befasst. Das Bad Stavernbusch soll eigentlich geschlossen werden – sobald das Olympiabad in zwei bis drei Jahren saniert und für einen ganzjährigen Betrieb ausgerüstet ist. Vor dieser Entscheidung stand der Rat gestern, eine Mehrheit der Fraktionen hat dann aber für eine Vertagung gestimmt. Hintergrund war die Bitte der Initiative „Rettet die Ennigerloher Bäder“, die sich in der Bürgerschaft formiert hat. Sie will bis nach den Sommerferien ein Konzept zur Rettung des Bades erstellen und hat sich dafür Zeit erbeten. Bis auf vier Gegenstimmen der FWG stimmte der Rat dem auch zu. Beschlossen wurde allerdings doch noch etwas: die Sanierung des Hallenbades nämlich.