Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Entsetzen nach Paris-Anschlag

Politiker aus aller Welt reagieren entsetzt auf den Terroranschlag von Paris. Bundespräsident Gauck erklärt in einem Kondolenzschreiben an den französischen Präsidenten Hollande, es gebe nichts, was ein solches Verbrechen rechtfertige. Auch NRW-Innenminister Ralf Jäger verurteilt die Tat auf Schärfste und bezeichnet sie als Anschlag auf dem demokratischen Werte Europas. Die Sicherheitsbehörden in NRW sind nach dem Anschlag sensibilisiert und besonders wachsam, heißt es aus dem Innenministerium in Düsseldorf. Bislang gebe es jedoch keine Hinweise auf konkret bevorstehende Anschläge in Deutschland.