Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Entwarnung aus Ahlen und Beckum

Die Städte Ahlen und Beckum geben nach dem Rußpartikel-Regen am Morgen weitestgehend Entwarnung. Hier hat es im Laufe des Tages verschiedene Messungen gegeben. Die Messungen in Ahlen hat der ABC-Zug der Feuerwehr durchgeführt. Maike Stutenbäumer aus der Redaktion, mit welchem Ergebnis denn? Er habe keine Schadstoffe in der Luft gefunden und auch im Freibad und auf Spielplätzen habe es keinerlei Hinweise auf Rußpartikel gegeben, heißt es von der Stadt. Die Stadt Beckum hat ebenfalls reagiert – sie hat am frühen Nachmittag das Freibad nach Reinigungsmaßnahmen wieder geöffnet. Die Messwerte seien ungefährlich. Auch Spielplätze und Sportanlagen sollen kurzfristig wieder freigegeben werden. Ein paar Dinge sollten die Menschen im Südkreis noch beachten – Zum Beispiel Verschmutzungen abspülen oder im Sandkasten die oberste Schicht abtragen. Im Südkreis waren nach dem Feuer einer Industriefirma in Lippstadt schwarze Rußpartikel heruntergeregnet. Zunächst wusste man nicht, ob und wie gefährlich die sein würden.