Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

EON wirbt für Biogasanlage in Vorhelm

Die EON Bioerdgas GmbH kann die Diskussionen um die Ansiedlung einer Biogasanlage im Bereich Vorhelm nicht nachvollziehen. Am kommenden Montag wird Hermann Deupmann als Leiter der Betriebstechnik bei EON an der Bürgeranhörung in Ahlen teilnehmen. Dann wird er noch mal das Gelände ?Bosenberg? als idealen Standort erklären. Es seien schließlich gerade die Landwirte, die fordern, daß EON für weitere Baumaßnahmen Industrie-Brachen in Anspruch nimmt. Und das Gelände sei eine solche Brache und damit für die Biogas-Anlage ideal. Etwa acht Millionen Euro will EON in den Standort investieren. Dadurch würden primär und sekundär etwa 15 Arbeitsplätze geschaffen, so Deupmann weiter.