Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erfolgreicher Auftakt für "One World - One Stage"

Rund 250 Menschen haben das Auftaktkonzert der Reihe „One World - One Stage“ in Sendenhorst gesehen. Mit der Reihe wollen die Schuhfabrik in Ahlen und die Muko in Sendenhorst Musikern ein Forum bieten, die als Flüchtlinge in den Kreis Warendorf gekommen sind. Der Bereich vor der Open Air Bühne im Garten der Muko war am Freitagabend voll. Und das Publikum war gemischt aus Deutschen und Migranten. Künstler aus Syrien, dem Iran und Nigeria standen auf der Bühne an der Muko. Gut 40 Gäste kamen aus der Flüchtlingsunterkunft Hermannstraße in Warendorf. Die AWO hatte extra einen Bus organisiert. Das nächste Konzert im Rahmen der Reihe „One World - One Stage“ findet am 21. Oktober in der Schuhfabrik in Ahlen statt.