Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ermittlungen nach Familiendrama in Füchtorf laufen weiter

Auch drei Tage nach dem Familiendrama in Füchtorf sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen: Am Freitagmittag hatte ein 29jähriger Mann offenbar seine eigene Mutter getötet. Laut Obduktion hat er sieben Mal zugestochen, sagte uns
Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer. Der Tatverdächtige war direkt nach der Tat gestellt worden, eine 13köpfige Mordkommission wurde eingerichtet. Auf Anweisung der Haftrichterin wurde der mutmaßlichen Täter vorerst in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik untergebracht.