Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ermittlungen nach Feuer in Beckum

Nach dem Großbrand in einer Lagerhalle im Beckumer Industriegebiet „Auf dem Tigge" ermittelt die Polizei jetzt auch wegen möglicher Brandstiftung. Die Halle war vor zehn Tagen in Flammen aufgegangen. Zahlreiche Feuerwehrleute aus Beckum, Ahlen, Wadersloh, Oelde, Lippstadt und Rheda Wiedenbrück waren im Einsatz. Jetzt kann die Polizei einen technischen Defekt nahezu ausschließen. Einen Hinweis darauf gibt es nicht. Einen Brandbeschleuniger habe man aber allerdings auch nicht gefunden, bestätigte uns Polizei Sprecher Martin Schnafel im Radio WAF Interview. Ermittelt wird jetzt gegen unbekannt. Bei dem Feuer war ein Sachschaden von 300tausend Euro entstanden. Unter anderem waren Fahrzeuge und Baumaschinen in Flammen aufgegangen