Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erneut Schutzchlorung in Warendorf

Im Warendorfer Wasserwerk sind erneut Keime festgestellt worden. Das Trinkwasser wird deshalb wieder sicherheitshalber gechlort. Das betrifft bis auf weiteres die Ortsteile Warendorf, Freckenhorst, Einen und Müssingen. Schon im August waren sogenannte coliforme Keime im Wasserwerk Warendorf entdeckt worden, bis in den September hinein wurde deshalb dem Trinkwasser zum Schutz vor den Erregern Chlor zugegeben. Jetzt wurde wieder eine Belastung festgestellt. Sie sei sehr gering – als reine Vorsichtsmaßnahme wurde die Schutzchlorung deshalb erneut aufgenommen, heißt es von den Stadtwerken Warendorf. Sie sei für den Verbraucher gesundheitlich unbedenklich, alle Grenzwerte werden eingehalten, sodass man das Wasser wie gewohnt nutzen könne. Empfindliche Personen könnten den Chlorzusatz aber wahrnehmen, und man sollte das Wasser zum Beispiel in Aquarien empfindlicher Fischarten nicht verwenden.

Internet und Telefon in Ostbevern wieder da
In Ostbevern ist die Netz-Störung seit dem Mittag behoben. Betroffene haben uns angerufen, dass Telefon und Internet wieder funktionieren. Fast fünf Tage hatten sie warten müssen. Die Störung war...
Fahrstuhl in Ahlener Krankenhaus nach Brand weiter gesperrt
Nach dem Feuerwehreinsatz im Ahlener Sankt Franziskus-Hospital ist der betroffene Aufzug auch heute noch stillgelegt. Das hat uns am Morgen eine Sprecherin des Krankenhauses bestätigt. Die...
Ein Corona-Fall an der Laurentius-Grundschule in Warendorf
Corona hat die Laurentius-Grundschule in Warendorf erreicht: Dort ist ein Kind nachweislich mit dem Virus infiziert. Bereits gestern hatte die Schulleitung Eltern und Schüler über den Fall informiert....
Internet in Ostbevern soll heute wieder laufen - Kunden sind verärgert
Seit Montag haben viele Haushalte und Betriebe in Ostbevern und Brock kein Internet und Telefon – wegen einer technischen Störung vor Ort. Viele Kunden vor allem der Deutschen Glasfaser sind deswegen...
Corona: 30 Fälle im Kreis Warendorf, Massentests in Emsdetten, fast 200 Infizierte in Hamm
Aktuell sind bei uns im Kreis Warendorf 30 Menschen akut infiziert. Gestern gab es zwei Neuinfektionen und eine Gesundmeldung. Everswinkel, Ostbevern, Wadersloh und Sendenhorst sind zur Zeit...
Coronafalll in Ahlener Seniorenheim: Bewohner und Pflegekräfte in Quarantäne
In einem Altenheim in Ahlen ist ein Corona-Fall bestätigt worden: Ein Mitarbeiter des Pflegepersonals wurde positiv auf das Virus getestet, teilte das Kreisgesundheitsamt am Abend mit. Die Behörden...