Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erste AKP-Hilfsgüter in Pakistan eingetroffen

Die ersten Nothilfepakete der Aktion Kleiner Prinz sind in Pakistan angekommen. Die Warendorfer Hilfsorganisation unterstützt Flutopfer in der Nähe der nordpakistanischen Stadt Peschawar. Dort sind die Hilfsgüter vor dem Wochenende eingetroffen und an 150 Großfamilien - das heißt: rund 2.000 Menschen - verteilt worden. Dabei haben Schüler einer deutsch-pakistanischen Schule geholfen, die von dem AKP-Projektpartner Benjamin Schaeffer geleitet wird. Vor allem Grundnahrungsmittel, Hygieneartikel, Matten und Matratzen sind nach Pakistan geschickt worden - aber auch Reparatur-Werkzeug. Derzeit werden vor Ort auch 250 Lehmtöpfe an Tag hergestellt, mit denen Wasser gefiltert werden kann. Noch Anfang dieser Woche soll ein zweites Nothilfe-Projekt starten, ebenfalls für 150 Familien. Für die Pakistan-Soforthilfe nimmt die Organisation "Aktion Kleiner Prinz" auch weiterhin Spenden entgegen. Die Kontonummer lautet: 620 620 62 bei der Sparkasse Münsterland Ost, Bankleitzahl 400 501 50.