Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erste Hinweise nach Angriff auf Jugendliche in Freckenhorst

Bei der Polizei sind erste Hinweise im Fall des Angriffs auf eine Jugendliche in Freckenhorst eingegangen. Am vergangenen Freitag hatte die Polizei ein Phantombild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Die Hinweise werden jetzt geprüft, sagte uns Polizeisprecher Peter Spahn. Vor 10 Tagen soll der junge Mann die Jugendliche auf dem Fahrrad  auf der Straße Flintrup verfolgt haben. Als sie stark abbremste, stürzten beide. Der Mann soll sie dann in einen Straßengraben gezogen und sie dort unsittlich berührt haben. Die junge Warendorferin konnte sich aber  befreien, der Täter flüchtete daraufhin und wird seitdem von der Polizei gesucht.