Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erstes Unfallopfer aus Krankenhaus entlassen

Nach einem schweren Unfall zwischen Westbevern und Brock am vergangenen Freitag ist einer der beiden verletzten Jungen jetzt aus dem Krankenhaus entlassen worden. Am Freitagmorgen war auf der L811 ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und in ein Bushäuschen gerast: Dort warteten zwei 13- und 15jährige Jungen auf ihren Schulbus. Beide Jungen wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Während der 15jährige jetzt entlassen wurde, ist der 13jährige noch in Behandlung: Nach Angaben der Polizei ist er bereits mehrfach operiert worden und muss auch weiterhin noch im Krankenhaus bleiben.