Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erweiterung für "Haus Siekmann" in Sendenhorst

Am Freitag Morgen wurde der erste Spatenstich für den neuen Anbau des „Haus Siekmann“ in Sendenhorst gesetzt. Es handelt sich dabei um einen Multifunktionsraum, der Platzprobleme beseitigen und die Durchführung von Veranstaltungen erleichtern soll.

Möglich gemacht wird der Anbau durch die Aufnahme in das Städteförderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“.

Das Haus Siekmann ist die zentrale Einrichtung der Stadt Sendenhorst für die kulturelle, soziale und berufliche Bildung.