Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Erweiterungsbau von Maria Frieden in Telgte geht gut voran

Auf der Baustelle des Erweiterungsbaus der Klinik Maria Frieden in Telgte geht es gut voran. Die ersten Module – das sind quasi fertige Räume mit Fenstern und integrierten Anschlüssen - stehen und werden jetzt montiert.

Die erste Montage-Etappe dauert bis Donnerstag, dann sind 24 der insgesamt 40 Module montiert. Die Restlichen kommen Anfang Februar. Man sei gut im Zeitplan heißt es von den Verantwortlichen. Im Erweiterungsbau soll eine Station für Menschen entstehen, die nach Schlaganfällen, Bewegungsstörungen oder auch Hirnblutungen behandelt werden müssen. Bislang kann die Klinik nur 14 Patienten aufnehmen, demnächst stehen für sie 31 Betten zur Verfügung. Im Sommer soll die Station dann in Betrieb genommen werden. Insgesamt investiert die Klinik mehr als 4,3 Millionen Euro in den Erweiterungsbau.