Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Europawahl: CDU weiter stärkste Kraft, SPD bleibt schwach

Im Kreis Warendorf behauptet die CDU ihre Spitzenposition, muss aber deutliche Verluste hinnehmen: Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis für den Kreis Warendorf bekommt die CDU 47,4 Prozent (-7,3), SPD 21,5 (+0,2), Grüne 10,4 (+0,5), FDP 12,1 (+4,9), Linke 3,1 (+1,9). Wahlbeteiligung: 44,4 Prozent. Die Wähler in Drensteinfurt konnten gleichzeitig ihre Stimme in einem Bürgerentscheid abgeben. In der Frage des Aschestreufeldes setzten sich die Befürworter durch.

 

Das vorläufige Endergebnis bundesweit sieht die CDU bei 37,8 Prozent (-6,7). Die SPD bekommt 20,8 Prozent (-0,7). Auf dem dritten Plaz landen die Grünen mit 12,1 Prozent (+0,2). Es folgen die FDP - stark verbessert - mit 11,0 Prozent (+4,9) und Die Linke mit 7,5 Prozent (+1,3). Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 42,5 Prozent. (Quelle: ZDF/Forschungsgruppe Wahlen)