Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Evangelische Kirche spendet

Die Evangelische Kirche von Westfalen spendet für die Flutopfer in Pakistan 50.000 Euro an Soforthilfe. Die Flutkatastrophe in Pakistan nehme immer dramatischere Ausmaße an, hieß es. In einem Brief an die westfälischen Kirchengemeinden weist die Kirche auf die humanitäre Notlage in Pakistan hin und bittet um Solidarität. Die Gemeinden sollten der Opfer in Fürbitten gedenken und die praktische Hilfsarbeit vor Ort mit Spenden unterstützen. Es sei ein Wettlauf mit der Zeit, den Betroffenen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Nahrung, Hygiene und Notunterkünften zu verschaffen, hieß es. Im Nordwesten des Landes unterstützt die Diakonie Katastrophenhilfe zurzeit rund 60.000 Flutopfer.