Responsive image

on air: 

Kevin Zimmer
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Everswinkel mischt Kulturszene auf

In Everswinkel soll im kommenden Jahr eine große Skulpturen-Ausstellung das Ortsbild bereichern. 16 Künstler aus ganz Deutschland werden Installationen entwerfen, die im öffentlichen Straßenraum aufgebaut werden. Das Projekt mit dem Titel „Stille Winkel 2010" knüpft an eine Aktion aus dem Jahr 1998 an. Holger Beller, Vorsitzender des Kulturkreises Everswinkel, will mit dem Projekt zeigen, dass Kunst nicht nur in Großstädten zu finden ist. Künstlerischer Leiter des Projekts „Stille Winkel 2010" ist der Belgier Jan Hoet, der schon für die dokumenta IX in Kassel verantwortlich war. In den vergangenen Jahren leitete Hoet das Gegenwarts-Kunst-Museum MARTa in Herford.

Verkürzter Unterricht wegen Hitze in Schulen im Kreis Warendorf
Für die Schüler im Kreis Warendorf beginnt morgen das neue Schuljahr – möglicherweise mit Hitzefrei. Die Bezirksregierung Münster hat die Marke dafür bei 27 Grad festgelegt. Ein verkürzter Unterricht...
Daldrup freut sich über Kandidatur von Olaf Scholz
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll als Kanzlerkandidat der SPD bei der Bundestagswahl in einem Jahr antreten. Das hat der Parteivorstand verkündet. Das freut auch den Sendenhorster...
Große Hitze: Waldbrandgefahr im Kreis Warendorf
Die Waldbrandgefahr im Kreis Warendorf hat sich etwas entspannt. Das sagte uns Kreisbrandmeister Heinz-Jürgen Gottmann auf Nachfrage. Er rät trotzdem zur äußersten Vorsicht im Umgang mit Feuer und...
38 akut mit dem Coronavirus Infizierte im Kreis Warendorf
Das Kreisgesundheitsamt in Warendorf meldet weiterhin 38 akut mit dem Coronavirus infizierte Menschen. Seit März haben sich im Kreis Warendorf insgesamt 902 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt –...
Stellenabbau bei thyssenkrupp
Der Industriekonzern thyssenkrupp verkleinert seinen Geschäftsbereich Zement und baut daher weltweit Mitarbeiter. Davon betroffen ist auch der Standort Münsterland im Kreis Warendorf. Hier sollen 150...
Rekordeinbrüche im Juni an NRW-Flughäfen
Die Flughäfen in Nordrhein-Westfalen haben im Juni weiter unter der Corona-Krise gelitten, auch der Flughafen Münster Osnabrück. Das meldet das Landestatistikamt. Im Vergleich zum Juni vor einem Jahr...