Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Ex-Freundin getötet: Prozess gegen Wadersloher beginnt

Ein schweres Verbrechen, das im Juli in Beckum großes Aufsehen erregt hat, wird seit heute vor dem Landgericht Münster verhandelt. Angeklagt ist ein 27 Jahre alter Wadersloher. Der Prozess vor dem Landgericht Münster hat um neun Uhr begonnen. Der Wadersloher ist unter anderem wegen Totschlags und versuchten Mordes angeklagt. Den Tathergang schildert die Anklage so: Zunächst soll der Angeklagte seine Ex-Freundin nach einem Streit in ihrer Wohnung in Beckum erwürgt haben. Um die Spuren der Tat zu verwischen, soll er danach ein Feuer in der Wohnung gelegt haben. Andere Hausbewohner konnten sich gerade noch rechtzeitig retten. Auf der Flucht sei er dann noch in das Haus eines Bekannten eingebrochen. Dort wollte er Waffen aus Tresoren stehlen, was ihm am Ende aber nicht gelang. Am Morgen nach der Tat ist er dann von Polizisten auf einem Wirtschaftsweg in Wadersloh gestellt worden. Die Polizisten habe er noch mit einem Revolver bedroht.