Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fahrzeugsperren sichern Rosenmontagszug

In Ahlen sollen Fahrzeugsperren den Rosenmontagszug absichern. An bestimmten Zufahrtsstraßen werden dann die Fahrzeuge der Straßenreinigung postiert, die nach dem Umzug sowieso im Einsatz sind. Das ist Teil des Sicherheitskonzepts, auf das sich der Zugveranstalter, die Stadt und die Kreispolizei verständigt haben. Die Maßnahme soll ein Szenario wie bei dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag verhindern. Ansonsten besteht das Konzept aus bewährten Elementen: Alkoholverbot für die Wagenbesatzungen, eine Jugendschutzstelle am Marktplatz und Stichprobenkontrollen über den technischen Zustand der Wagen vor Zugbeginn.