Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fallschirmspringerin schwer verletzt

Beim Fallschirmspringen in Sendenhorst ist gestern eine 37-jährige Frau schwer verletzt worden. Der Unfall in der Bauernschaft Elmenhorst passierte bei der Landung. Nach notärztlicher Versorgung wurde die Frau mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein technisches Problem war nicht die Ursache des Unfalls, bestätigte uns am Morgen die Polizei. Der Fallschirm habe sich normal und vollständig geöffnet - die Landung sei für die Frau einfach nicht glatt verlaufen, hieß es.