Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Familiendrama in Ennigerloh

Ein 48jähriger Mann hat am Vormittag offenbar seine Ehefrau an ihrem Arbeitsplatz in Ennigerloh erstochen. Die 43jährige arbeitete als Putzfrau in Ennigerloh, hieß es am Nachmittag von der Staatsanwaltschaft Münster. Gegen 10:30 Uhr habe ihr Ehemann sie am Arbeitsplatz abgepasst. Es kam zum Streit - der eskalierte, bis der Mann mit einem Messer mehrfach auf seine Ehefrau einstach. Ein in der Nähe arbeitender Mann hörte Hilfeschreie und rief die Polizei. Als die alarmierte Streife eintraf, war die Frau schon tot. Der ebenfalls verletzte Ehemann konnte aber noch im Gebäude widerstandslos festgenommen werden. Den Ermittlern sagte er, er habe psychische Probleme. Eine 14-köpfige Mordkommission wurde eingesetzt. Das Paar hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft fünf Kinder zwischen 13 und 22 Jahren.