Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FAMM wird ins Leben gerufen

Für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird das Projekt „Netzwerk Familie, Arbeit und Mittelstand im Münsterland" ins Leben gerufen. Der Kreis Warendorf, sowie die Landkreise Borken, Coesfeld und Steinfurt erhalten dafür insgesamt über eine Millionen Euro aus Landes- und EU Mitteln. Das Innovationsprojekt beginnt heute Mittag - den Startschuss gibt der NRW Arbeitsminister Karl-Josef Laumann in Münster. Durch das Projekt sollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert werden, indem zum Beispiel mittelständische Arbeitgeber für eine familienfreundliche Unternehmenspolitik gewonnen werden. Außerdem wollen die beteiligten Partner die Region Münsterland auf zukünftige Herausforderungen wie den demographischen Wandel und den Fachkräftemangel vorbereiten.