Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fast acht Jahre Haft für Perückenräuber

Im Prozess vor dem Landgericht Münster gegen den sogenannten Perückenräuber ist das Urteil gefallen. Der Mann aus dem Kreis Paderborn, der mehrere Tankstellen bei uns überfallen hat, muß für sieben Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Außerdem ordnete das Gericht die Unterbringung des drogenabhängigen 33-Jährigen in einer Entziehungsanstalt an. Seine Verteidigung hatte drei Haft für ihn beantragt. Der Mann hatte es in den ersten Monaten des Jahres auf vier Tankstellen in Everswinkel, Ennigerloh und Warendorf abgesehen und dabei immer eine auffällige Perücke getragen. Im April wurde er dann in der Nähe einer Tankstelle in Sendenhorst gesehen und festgenommen. Im Kreis erbeutete er rund 8000 Euro. Das Geld steckte er in seinen Drogenkonsum. Der Mann aus Borchen soll auch bewaffnte Raubüberfälle im Kreis Paderborn begangen haben - diese Verfahren werden aber laut Paderborner Staatsanwaltschaft eingestellt.