Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fastenaktion von Misereor

Das katholische Hilfswerk «Misereor» will bei der diesjährigen Fastenaktion ein Zeichen gegen den von Menschen verursachten Klimawandel setzten. In Münster ist heute über die Kampagne informiert worden. Bei der 52. Misereor- Fastenaktion machen 13 000 katholische Gemeinden mit- auch aus dem Kreis Warendorf. Das Thema in diesem Jahr lautet «Gottes Schöpfung bewahren - damit alle leben können». An der Eröffnungsfeier am Sonntag im Münsteraner Dom nimmt auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers teil. Höhepunkt ist die bundesweite Fastenkollekte am 21. März.  Im vergangenen Jahr spendeten die Gläubigen im Bistum Münster rund 4,4 Millionen Euro für Misereor, davon allein knapp 2 Millionen Euro in der Kollekte zur Fastenaktion.