Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fettmarkt erreicht seinen Höhepunkt

Nach dem Jubiläumsfeuerwerk gestern abend findet der Fettmarkt in Warendorf heute seinen Höhepunkt. Die Trödler sind schon dabei ihre Stände in der Innenstadt aufzubauen - um 7 Uhr geht’s los. Hobbytrödler, aber auch Profis machen ihre Geschäfte und bieten Gebrauchtes, Skurriles und verborgene Schätze aus dem Keller und vom Dachboden an. Über 600 Stände werden aufgebaut. Der Startschuss für den Kram,- Vieh- und Landmaschinenmarkt fällt dann um 8 Uhr auf dem Lowall - dort gibt’s auch wieder ein Reitturnier. Und eine Stunde später öffnet schon die Kirmes auf dem Lowall ihre Pforten. Der Fettmarkt lockt jedes Jahr Zehntausende Besucher nach Warendorf. Heute Volksfest diente er vor 360 Jahren noch ausschließlich dem Handel, besonders dem Verkauf von fettem Vieh.