Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Feuerwehrausbildungsstätte vor dem Aus?

Die Feuerwehrausbildungsstätte Brockhausen in Ahlen steht möglicherweise vor dem Aus. Als möglicher Termin für das Ende steht der 31. Dezember im Raum. Das Gebäude ist alt und muss renoviert werden. Seit 46 Jahren wird es von den Feuerwehren der Kreise Warendorf, Soest, Unna und Coesfeld und der Stadt Hamm für Ausbildungszwecke genutzt. Die Vereinbarung zwischen Stadt und der Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren erfolgte damals per Handschlag. Jetzt geht es darum, wer die Sanierungskosten von fast einer Million Euro zahlt. Die Arbeitsgemeinschaft hat dieses Geld nicht. Es laufen Gespräche – sagte uns deren Sprecher, Ulrich Peukmann, Kreisbrandmeister aus Unna.  Wahrscheinlich läuft es darauf hinaus, dass sich die Arbeitsgemeinschaft einen neuen Standort für die Feuerwehrschule sucht und in Brockhausen der Betrieb zum Jahresende ausläuft. In der Sommerpause soll aber nocheinmal darüber nachgedacht werden, ob der Ausbildungsbetrieb auch über den 31. Dezember hinaus aufrechterhalten werden kann.